Willkommen im evangelisch-lutherischen Zisterzienserkloster Amelungsborn


Ordination von Dr. theol. Ulf Lückel

„Dass ich hier nun Dienst tun darf, ist ein Geschenk für mich.“ Dr. theol. Ulf Lückel wurde am 13.6. 2020 in der Kirchengemeinde Amelungsborn ordiniert und als neuer Klosterpfarrer eingeführt.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLesen Sie hier weiter...


Mit einem Klick kann man nun in unserer Klosterkirche virtuell spazieren gehen. Vikar Andreas Bartholl beherrscht die Kunst der 360-Grad-Aufnahmen und hat diese Fähigkeit einmal mehr in unserer Klosterkirche unter Beweis gestellt. So kann man die Kirche erleben und höchst vertraute und nie gesehene Perspektiven entdecken.

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.einenmoment.de/amelungsborn


Tagungsbetrieb wieder aufgenommen, Pilger willkommen!

Ab sofort nimmt das Kloster Amelungsborn wieder Tagungsgäste und Pilger auf!


Hinweis für Pilgerübernachtungen:


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Pilgerinnen und Pilger aufnehmen können, die sich mindestens einen Tag vorher angemeldet haben.


Spontane Übernachtungen im Kloster sind nicht möglich.


Da in unserer Pilgerherberge aufgrund der zurzeit geltenden Auflagen immer nur eine gemeinsam pilgernde Gruppe mit höchstens 4 Personen oder 2 Einzelpersonen übernachten können, ist die Kapazität sehr begrenzt.

Sollte die Pilgerherberge belegt sein, können Übernachtungen im Tagungshaus angeboten werden.

Die Kosten betragen dann für Übernachtungen im Einzelzimmer 39,00 € und im Doppelzimmer pro Person 33,00 €. Für das Frühstück berechnen wir pro Person 7,50 €.


Die Klosterkirche steht täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Einkehr und stillem Gebet offen.

Das Singen ist leider noch nicht wieder erlaubt.


Im Kirchenraum ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen


Im Außenbereich stehen Ihnen jetzt auch wieder Tische und Bänke zum Erholen bereit, natürlich immer unter Beachtung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.


Das Amelungsborner Brevier - Ihr Begleiter für jeden Tag!

Das Amelungsborner Brevier ist der täglichen Bibellektüre und dem Gebet gewidmet. Für jeden Tag im Jahr werden ausgewählte Aussagen der Bibel als fortlaufende Lesung angeboten. Außerdem finden Sie täglich einen Psalm und ein Lied aus dem evangelischen Gesangbuch abgedruckt (Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr dazu oder Öffnet internen Link im aktuellen Fenstertäglich aktuell hier).  

Evangelisch-lutherisch?

Zisterzienser?

Der Konvent unter Abt Steinhauer nahm 1568 das neue Augsburger Bekenntnis an - die Reformation hielt Einzug im Kloster. Heute gehört es zur evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr...

Sie gründeten das Kloster 1135 und leisteten segensreiche Arbeit für Leib und Seele der Menschen in dieser Gegend. Die Verbindungen zum Zisterzienser-Orden in Rom wurden nie gekappt.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr...

Kloster auf Zeit - Zeit im Kloster!


Die Familiaritas

Heute beleben Abt, Konvent und Familiaritas das Kloster in einer neuen Weise. Aber: Hat Martin Luther das Klosterdasein als Heilsweg und auch als dauerhafte Lebensform nicht abgelehnt?  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr...

Das Kloster ist geistige Heimat einer Bruderschaft, der Familiaritas. Sie wurde vor 50 Jahren gegründet; ihr gehören 43 Männer aus allen Teilen der Bundesrepublik an. 
Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr...


 Gemeinschaft evangelischer Zisterziensererben in Deutschland 

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstermehr...


"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" 

(Mk 9,24)


Wieder Gottesdienst um 10 Uhr in der Klosterkirche!


Veranstaltungen

25. Juli, 17 Uhr: Orgelkonzert

20. September, 17 Uhr: Chorkonzert

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Klosterstiftung Amelungsborn

Klosterstiftung Amelungsborn

Der Erhalt der historischen Bauwerke der Klosteranlage Amelungsborn mit ihrer wertvollen historischen Kirche St. Marien kostet viel Geld. Um die Kosten für notwendige Sanierungsmaßnahmen sicherstellen zu können, wurde die "Klosterstiftung Amelungsborn" errichtet.
Möchten Sie ZustifterIn werden oder haben Sie Fragen zu unserer Stiftung? Wenden Sie sich gerne an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailuns.

Spenden sind erbeten
auf Konto 6 600 980 bei der 
Evangelischen Bank eG, Kassel
(BLZ 520 604 10)
IBAN: DE20 5206 0410 0006 6009 80
BIC: GENODEF1EK1